Zeitvertreibsblog über Höhen und Tiefen.
RSS Icon Email-Icon Home-Icon
  • L4 richtung Luceros

    Geschrieben am 10. Januar 2011 kingpepe Keine Kommentare

  • Polaroid, instants magiques

    Geschrieben am 24. Dezember 2010 kingpepe Keine Kommentare

    Als hätte ich persönlich danach gefragt, erklärte mir gestern Abend Arte, wie genau es eigentlich zu der undenkbaren Erfindung der Polaroidkamera kam. Mit den Stimmen begeisterte Fotokünstler und dem Blick faszinierter Sammler durchleuchtet die Dokumentation die Geschichte der Sofortbildkamera – vom Beginn über den Fall bis zur Wiederauferstehung. Das allerinteressanteste ist jedoch weniger die Geschichte, sondern vielmehr die verschiedenen Erklärungsversuche der Faszination. Denn diese ist trotz der sehr hohen Preise für die Filmkassetten und der Sensibilität der Technik ungebrochen.

  • Winter gegen Herbst

    Geschrieben am 3. Dezember 2010 kingpepe Keine Kommentare

    Der Winter ist schon da, doch ich hänge noch am Herbst.

  • Nicht unmöglich und brandneu: PX 70 für Liebhaber

    Geschrieben am 2. Dezember 2010 kingpepe Keine Kommentare

    Heute werde ich endlich meine kürzlich ausgegrabene Polaroidkamera ausprobieren können: Mein brandneuer PX 70 Color Shade Film ist da! Acht Fotos warten nun darauf, geschossen zu werden. Möglich macht es das Impossible Project. Wie herrlich allein schon die Verpackung ist…

    P.S.: Nur für Liebhaber ist übrigens auch der Preis.

  • Saul Leiter aus der Nähe

    Geschrieben am 29. November 2010 kingpepe Keine Kommentare

    Der Fotograf Saul Leiter ist ein äußerst gesprächiger Interviewpartner und gibt bei einem Streifzug über mehrere Stationen seiner Wahlheimat New York seine Sicht auf die eigene, bewegte Geschichte preis. Er brach sein Studium ab und ging 1946 in die Metropole, um als Künstler zu leben. Nur durch sein eigenes, warmherziges Lachen unterbrochen, erzählt Leiter von Ehrgeiz, Picasso und Farbfotos.


    Künstler hautnah vom 26.11.2010 bei Arte Videos

  • Frühstück mit Gegenlicht

    Geschrieben am 28. November 2010 kingpepe Keine Kommentare

  • Polaroid SX-70 Land Camera Alpha

    Geschrieben am 19. November 2010 kingpepe 2 Kommentare

    Ich weiß nicht wieso, aber heute kam ich auf die Idee, meinen Vater nach seiner alten Polaroid-Kamera zu fragen. Ich wusste ja nicht, dass sich in einer seiner Schubladen die erste Sofortbild-Spiegelreflexkamera befindet: die Polaroid SX-70 Land Camera Alpha. Noch habe ich keinen Film dafür gekauft. Und deshalb gibt es erstmal ein paar Portaits dieses technischen Wunderwerkes, so lange meine Freude über den Fund noch ungetrübt ist.

    Der Aufklappmechanismus klemmt leider etwas, sodass ich die Kamera erstmal gar nicht öffnen konnte. Mit etwas Mut zur Gewalt ging es aber doch und der wunderschöne Faltmechnismus offenbarte sich. Sobald sie einen Testdurchlauf geschafft hat, präsentiere ich die Ergebnisse – versprochen!

    Update: Anscheinend ist das Öffnen bei vielen dieser Kameras ein Problem. Ich habe ein kurzes Video erstellt, welches hoffentlich hilft:

  • Retrofotos mit Android

    Geschrieben am 29. Oktober 2010 kingpepe 2 Kommentare

    Ein Glück bin ich noch kein so verbohrter Fotograf, dass ich nicht auch mal was ganz unprofessionelles ausprobieren kann. So wie Retro Camera für Android.

    Die integrierte Kamera von Smartphones lässt sich nämlich auch mit Applikationen von Drittanbietern bedienen. Mit Retro Camera lassen sich Fotos machen, ebenso konfortabel wie mit der mitgelieferten Software. Der Unterschied: Vor dem Knippsen wird eines der voreingestellten Presets namens The Bärbl, Little Orange Box, Xolaroid 2000, Pinhole Camera oder Fudge Cam gewählt. Nach dem Fotografieren wird die Datei direkt in die Dunkelkammer geschickt und dort entsprechend dem Preset manipuliert. Dabei entstehen mittels Farb- und Kontrastanpassungen, speziellen Rahmen und künstlichen Kratzern überraschend gute Retrolooks.

    Gelbe Blüte im Sonnenlicht (Preset „The Bärbl“)

    Sieht mediteran aus, ist aber in der Wüste (Preset „Xolaroid 2000“)

  • Im Speisewagen

    Geschrieben am 29. September 2010 kingpepe Keine Kommentare



  • Aya’s Stil

    Geschrieben am 16. September 2010 kingpepe Keine Kommentare

    Aya Brackett ist eine Fotografin aus San Francisco. Sie beschäftigt sich vor allem mit Food Photography, scheint aber auch eine ausgeprägte Leidenschaft für allgemeine Stillleben und Portraits auf Reisen zu haben.

    Alle Fotos von Aya Brackett