Zeitvertreibsblog über Höhen und Tiefen.
RSS Icon Email-Icon Home-Icon
  • 12rec gibt Süßes

    Geschrieben am 21. Juni 2010 kingpepe Keine Kommentare

    Electronic, free, hip hop, magic, pop und postrock sind die Tags, mit denen 12rec seine erste Veröffentlichung dieses Monats versieht. Und tatsächlich kommt man beim Hören von In Frame mit ein paar aufmerksamen Ohren auch allein auf diese Schlagwörter.

  • Youtube mixen

    Geschrieben am 25. März 2010 kingpepe 1 Kommentar

    Da es ja bei Youtube so gut wie jedes Lied gibt, ist es, ob man will oder nicht, das Mittel der Wahl, um jemandem mal eben die neueste musikalische Errungenschaft vorzuführen. Wenn man dann gleich noch ein zweites Stück im Kopf hat, muss man zwangsläufig ein zweites Fenster öffnen, um anschließend und ohne größere Pause auch dieses abzuspielen. Mich zumindest hat das immer schon genervt, und so ist mir dieser Link eine echte Freude.

    Die Seite sieht furchtbar aus und die Adresse ist nervig (twoyoutubevideosandamotherfuckingcrossfader.com) aber sie tut ihren Dienst: Man kann zwei Videos laden und hat einen Crossfader zum mischen. Jetzt fehlt nur noch die Möglichkeit zum Pitchen…

  • Bumm bumm mit Köpfchen: Disput durch Videoflyer

    Geschrieben am 18. März 2010 kingpepe Keine Kommentare

    Mit äußerst unterschiedlicher Stimmung reagierten am Mittwoch die Osnabrücker Bürgerinnen und Bürger auf die Veröffentlichung eines Videoflyers. Die am 15. März um 2.12 Uhr (EST) veröffentlichte Partyankündigung hatte zunächst wenig Aufmerksamkeit erhalten, geriet dann aber in das Zentrum eines öffentliches Diskurses.

    Stüble.TV from detailverliebt on Vimeo.

    Die Stamm-Partyszene selbst nahm die Einladung dankend an und machte mit einer Pressemitteilung Hoffnung auf eine angenehme Atmosphäre. "Wir freuen uns auf gute Musik und heiße Party-Chicks", teilte der Pressesprecher der Gruppierung mit. Diese Aussage jedoch wurde von der hiesigen feministischen Vereinigung AntiBitches weniger positiv aufgenommen. Die Vorsitzende Else Dorthin fühlte sich ihrerseits zu einer Stellungnahme veranlasst.

  • Feuerfester Tanzbeat

    Geschrieben am 14. September 2009 kingpepe Keine Kommentare

    IMG_4791_3 Ein Klassiker bei den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg: Der Brennender-Mann-Stunt als Blickfänger für das Finale des Bösewichts. Neues Jahr, gleicher Stunt. Aber man beachte die Liebe zum Detail: Es wurde ein spezieller feuerfester Cowboyhut ersonnen, der auch bei über 1000 °C noch stilsicher sitzt.

    Dazu das wunderschön meldodische „Gemini“ von Marek Hemmann:

  • Der bemalte Vogel

    Geschrieben am 2. September 2009 kingpepe 1 Kommentar

    Cover der ersten Auflage von „The Painted Bird“, einer 1965 erstmals erschienenen Novelle von Jerzy Kosiński.

    Und dazu: Ein erfrischend ruhiger Track namens „Friday Sessionz“  von Sasse, hier im Remix vom grandiosen Daso.

  • Zur Jahreszeit

    Geschrieben am 7. Juli 2009 kingpepe Keine Kommentare

    Ausguck Ausguck 2 Ausguck 3

    Zwanzig Minuten auf und ab: Ein Stück das seinen Rahmen sucht. Zu lang für jedes Set ist es dennoch ein hüpfender Bass, der einen in Bewegung bringt. Der Isländer Solconnection bringt eine tolle Mischung aus tanzbarem Mix und Ambient Sounds in einem Rutsch hervor: Old Starry Moon (original mix).

  • Siboney

    Geschrieben am 4. Juni 2009 kingpepe Keine Kommentare

    Kletterlaterne

    Siboney (gerne auch Ciboney) ist eigentlich ein indigenes Volk des heutigen Kubas, ebenso aber auch ein historischer Ort, der mit dem lieben Fidel in Verbindung gebracht wird. Hinzu kommen viele Lieder mit dem Titel.
    Woher das Vocal in dem Stück von Messina kommt, in dem das Wort mehrmals wunderbar gesungen erklingt, konnte ich leider nicht herausfinden. Hier ist Siboney von Fausto Messina im Remix von Daniel Mehlhart .


  • Daso, Pawas – det

    Geschrieben am 11. Mai 2009 kingpepe 1 Kommentar
    img_2537_2
    Abgesehen von det haben Daso und Pawas noch zwei weitere gemeinsame Releases (Bummelzug und Night Express), die ebenso hörenswert sind. Doch dieses Stück von 2008 hat es mir am meisten angetan.

  • Johannes Moses – Allaround (Hille Remix)

    Geschrieben am 6. Mai 2009 kingpepe Keine Kommentare

  • Nôze schraubt an Dapayk & Padbergs Island

    Geschrieben am 6. Mai 2009 kingpepe Keine Kommentare

    Ein hervorragender Sound des Elektro-Pärchens Dapayk & Padberg. Er: Minimal seit 2000/2001. Sie: Model seit 1995. Im Remix von Nôze.