Zeitvertreibsblog über Höhen und Tiefen.
RSS Icon Email-Icon Home-Icon
  • Beware explosion.

    Geschrieben am 16. Mai 2011 kingpepe Keine Kommentare


    Beware explosion. by apichart sripeng (apichartsripeng) on 500px.com

    Beware explosion.‚ von apichart sripeng: Ein Foto, das mich durch seine explosionshafte Farbigkeit minutenlang gefesselt hat.

  • EMAF: Save & Braun Tube Jazz Band

    Geschrieben am 29. April 2011 kingpepe Keine Kommentare

    Save und die Braun Tube Jazz Band aus Japan haben auf dem European Media Art Festival heute eine geniale Perfromance gezeigt. Durch Berühren von analogen Fernsehbildschirmen entstanden Sounds von sehr technoiden Ambientklängen bishin zu rhythmischen Ravekrachern.

  • Untergang

    Geschrieben am 19. April 2011 kingpepe 2 Kommentare

    Manchmal muss es der Sonnenuntergang sein. Vergrößern lohnt sich.

  • Essen auf Reisen

    Geschrieben am 7. April 2011 kingpepe Keine Kommentare

    Foto des Käses, den Ursula Heinzelmann in Budapest entdeckte (von Andrea Thode/Effilee)

    Manchmal versuche ich mir auszumalen, wie es sich wohl anfühlt, wenn man als normaler Tourist durch die Welt reist: schauend, staunend – und stets als Außenstehender. Ich kann mir das nur schwer vorstellen. Wer über Wein und Essen schreibt, hat immer eine Grundlage für Gespräche und Begegnungen auf Augenhöhe, sei es nun in Indien, South Dakota, Kleinkleckersdorf.

    Quelle: Ursula Heinzelmann: „Sándor Tamás – Faszenes“, in Effilee #15, 2011

    Effilee, ein „Magazin für Essen und Leben“, ist mit der Ausgabe März/April 2011 zum 15. mal erschienen. Ihr Markenzeichen sind Artikel, die über die bloße Rezeptbeschreibung weit hinausgehen: Es sind Verbeugungen vor der ebenso alltäglichen wie fasziniernden Kunst des Kochens, aber auch allen anderen Gaumengenüssen.

  • Was auf den Tisch kommt – Essen und Trinken im Spiegel meiner Kamera

    Geschrieben am 17. März 2011 kingpepe Keine Kommentare

    Welche verführerischen Genüsse für den Gaumen sich in letzter Zeit vor mir und meiner Kamera gezeigt haben, zeigen diese Fotos. Sie sind mit dem Objektiv Canon EF 50mm f/1.8 II an meiner Canon EOS 1000d entstanden.

    Cappucino im Licht von Altea

     

  • Lokomotive im Güterbahnhof

    Geschrieben am 12. März 2011 kingpepe 2 Kommentare

    Vom Chaos zum Lokomotivenmodell – oder umgekehrt? Joshua und David haben diese Installation in einem Gebäude des alten Güterbahnhofs in Osnabrück aufgebaut. In einem Interview gab mir David Auskunft über Entstehung und Idee des Werkes.

  • Gemischtwarenladen

    Geschrieben am 18. Februar 2011 kingpepe Keine Kommentare

    Damals in Würzburg.

  • Eingemachtes

    Geschrieben am 9. Februar 2011 kingpepe Keine Kommentare

  • Fischmaul

    Geschrieben am 22. Januar 2011 kingpepe Keine Kommentare

    Frischer Fisch aus dem Mittelmeer.

  • Einzug der Könige – Cabalgata De Reyes

    Geschrieben am 13. Januar 2011 kingpepe Keine Kommentare

    Wenn in El Campello die Reyes Magos einziehen, hat das mit dem, was wir in Deutschland von den Heiligen Drei Königen erwarten nicht viel zu tun. Hier klingelt es, man öffnet die Tür und lauscht im besten Fall wohlwollend dem Gesang der der drei Verkleideten. Aber bitte nicht zu lange, denn von draußen zieht’s kalt rein.

    Im spanischsprachigen Raum hingegen, wird Epiphanias als das historische Weihnachtsdatum wahrlich gefeiert. Die Kinder bekommen an diesem Tag ihre Geschenke und alle Geschäfte haben zu. Deutliche Zeichen eines größeren Feiertages.

    Am Vorabend gibt es in allen Städten und Gemeinden, die etwas auf sich halten, einen Umzug: den Cabalgata De Reyes Magos. In El Campello, das am Mittelmeer liegt und einen kleinen Hafen hat, fahren die drei Könige einzeln und unter großem Jubel per Yacht in die Stadt ein.